Europatrip 17

Road Trip Europa

Naturschutzgebiet besucht

6.April

Heute fahren wie weiter etwas ins Landesinnere zum Naturschutzgebiet Parque Natural do Vale do Guadiana. Kaum im Naturschutzgebiet sieht man viele Wildtiere, Rehe, Hasen und Rebhühner kreuzten unseren Weg. Aber auch Luchse sollen dort Leben, haben wir leider nicht entdeckt. Nach einem ausgiebigen Spaziergang machten wir uns Abendessen, Bratwurst mit Salaten. Danach gingen wir auch schon zu Bett. Irgendwo im Naturschutzgebiet weit und breit nichts anderes als Natur pur. 30 Minuten mit dem Auto zu den nächsten Häusern. 

 

7. April

Heute besuchen wir die zwei Spots im Naturschutzgebiet. Den Cascata do Pulo do Lobo ein Wasserfall in einer Schlucht. Leider führte und das Navi auf die falsche Seite des Flusses. Von dieser Seite ist es schwer zum Wasserfall zu kommen, da die Felsen sehr zerklüftet sind. Also schauten wir auf der Karte wie wir auf die andere Seite kommen. Zu unserem Glück lag der Zweite Spot die Stadt Mértola auf dem Weg auf die andere Seite. Also gingen wir zuerst in das Städtchen welches sehr schön ist. Es hat eine Burg welche für 2 Euro pro Person mit Hund (wenn man ihn tragen kann) zu besichtigen ist. Ausserdem hat es auch noch eine (mehrere) Kirchen welche zum besuch Einladen (gratis). Viele kleine gemütliche Restaurants mit preiswerten Angeboten sind auch vorhanden. Und ein grossen Parkplatz auf dem man gratis stehen kann und auch über Nacht bleiben darf. Nach dem Mittagessen in der Stadt und den Besichtigungen machten wir uns also nochmals auf den Weg zum Pulo do Lobo. Diesmal auf der richtigen Seite mit Aussichtspunkt. Ist sehr beeindruckend und jedem zu empfehlen. Man kann leider nicht viel Wandern aber der Wasserfall ist super. Dan sind wir retour zur Stadt und haben auf dem grossen Parkplatz übernachtet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Findet uns auch auf:

 

Danke für euren Besuch. Ich hoffe es hat euch gefallen auf unserer Seite. Wen ja, gebt uns ein like, abonniert unseren Kanal bei YouTube oder bestellt unseren Newsletter. Für Anregungen, Kritik oder Ideen sende uns eine E-Mail grüsse Marcel & Claudia

Kommmit.ch | CH - Niederönz

E-Mail: marcel@kommmit.ch