Europatrip 15

Road Trip Europa

Pria de Faro und Fiesa die Sandstadt

2. April

Nachdem wir die Polizeikontrolle verdaut hatten, machten wir uns auf den Weg nach Fiesa einer Stadt aus Sand. Auf dem Weg dorthin besuchten wir auch noch den Pria de Faro ein sehr langer Sandstrand ohne sichtbares Hundeverbot. Sehr schöner Strand sehr lang auf einer vorgelagerten Insel die über eine Brücke zu erreichen ist (max.3,5t). Ist auf jeden fall ein besuch wert, genügend Parkplätze sind vorhanden so das wir ohne schlechtes Gewissen zwei für uns in Anspruch nehmen konnten.

Danach fuhren wir weiter zu dieser Stadt und erreichten diese gegen sechs Uhr. Das ist perfekt, denn wenn die Sonne unter gegangen ist, wird alles noch im speziellen Licht beleuchtet. Der Eintritt von 9.9 Euro pro Person ist zwar recht Teuer, jedoch sind da wahre Künstler am Werk und es sind viele verschiedene Skulpturen zu betrachten. Und wenn die Lichter eingeschaltet werden ist es wirklich eine Phantasiewelt. In der Vorsaison ist bis 21.00Uhr geöffnet und in der Saison bis 22.00Uhr. Da es ein grossen Parkplatz hatte, und wir die einzigen waren, übernachteten wir auf diesem.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Findet uns auch auf:

 

Danke für euren Besuch. Ich hoffe es hat euch gefallen auf unserer Seite. Wen ja, gebt uns ein like, abonniert unseren Kanal bei YouTube oder bestellt unseren Newsletter. Für Anregungen, Kritik oder Ideen sende uns eine E-Mail grüsse Marcel & Claudia

Kommmit.ch | CH - Niederönz

E-Mail: marcel@kommmit.ch