Reiseverlauf 17

Philippinen

Drohnenfliegen auf Bohol

Da es bis heute fast immer über 30Km/h Wind hatte konnte ich nicht viele Drohnenaufnahmen machen. Heute ist der Wind am abflauen so um die 17Km/h was das fliegen für mich möglich machte.

 

Also sind wir um 5.30Uhr aufgestanden und haben den Sonnenaufgang auf Video festgehalten. Das Meer war so weit zurück  (Ebbe) das wir problemlos ca. 20meter weit rauslaufen konnten ohne nasse Füsse zu bekommen und in den Wasserlachen tummelte sich das Leben, Seesterne, Einsiedlerkrebse, Seegurken, Seeigel und viel mehr war zu entdecken. Die einheimischen waren fleissig am Muscheln sammeln für Ihr Mittagessen und so gegen 7.00uhr kamen dann auch noch zahlreiche Touristen das Spektakel bewundern. Ich war schon das 2 mal so früh am Meer, jedoch war es nie so weit vom Strand entfernt.

 

Das Personal von unserem Resort war ganz erstaunt das wir unser Frühstück so früh bestellten. Normalerweise waren wir nie vor 9.00Uhr beim Frühstück. Danach haben wir die Akkus der Drohne wieder geladen und sind zu der Post gefahren, damit unsere Ansichtskarten auch endlich ihre Reise antreten konnten. Weiter zur Alona Beach um auch diese auf Video festzuhalten und weil die Küche vom Coco Vida jetzt so gut ist teilten wir noch eine Pizza.

 

Vom vielen laufen schmerzende Füsse so das wir ihnen einen Fisch-Spa gönnten. Für all diejenigen die das nicht kennen, man taucht seine Füsse in ein Aquarium und ca. 40 kleine Fische massieren sie und knabbern die alten Hautschuppen weg. Einfach genial...

 

Und danach kam auch noch der ganze Körper eine Aromamassage. Oh wie schön 90 Minuten entspannende Massage für 14.- sFr. Wir liessen uns den ganzen Nachmittag richtig Verwöhnen und das gibt Hunger. Also gingen wir ins Outback-Restaurant wo wir sehr gut und auch relativ preiswert zu Abend gegessen haben. Danach noch ein Schlummertrunk und der Tag war schon wieder vorbei und unsere Reise geht schon bald dem Ende zu nur noch 3 Tage Bohol danach fliegen wir schon wieder nach Manila wo wir noch bis zum 2. Februar sind....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Findet uns auch auf:

 

Danke für euren Besuch. Ich hoffe es hat euch gefallen auf unserer Seite. Wen ja, gebt uns ein like, abonniert unseren Kanal bei YouTube oder bestellt unseren Newsletter. Für Anregungen, Kritik oder Ideen sende uns eine E-Mail grüsse Marcel & Claudia

Kommmit.ch | CH - Niederönz

E-Mail: marcel@kommmit.ch