Reiseverlauf 4

Philippinen

Tauchen in El Nido

Heute 12.1. geht's zum Tauchen Jupii

Morgens um 6.00 Uhr ist Tagwacht bei uns... müssen ja auch noch Hotel wechseln heute... also alles zusammenpacken und Auschecken. Das Gepäck können Wir beim Empfang lassen bis wir retour sind. Danach noch in Supermarkt etwas zum Frühstück kaufen, süsses Brötchen und Wasser.( Alles andere hat ja noch zu...)

 

Und um punkt 8.00 Uhr geht es mit dem Submariner Tauch Center ab aufs Schiff. Nach 15 minütiger fahrt erreichen wir auch schon den ersten Tauchspot Paradise. Da ich über ein Jahr nicht getaucht bin, wiederholen wir da noch die wichtigsten Punkte und danach ab ins Riff. Nach 44minuten ist der erste Tauchgang auch schon vorbei... wunderbar und mit einer maximalen Tiefe von 18 Metern und einer Sichtweite von ca. 8-10 Meter.

 

Wieder auf dem Schiff geht es auch gleich weiter... am nächsten Tauchspot angekommen Peglugeban geht's wieder ab ins Wasser diesmal auf 20 Meter für 50 Minuten die Sicht wurde noch etwas besser, und wir konnten viel beobachten, wunderbare Korallen, eine Languste und ein Steinfisch gehörten zum Höhepunkt dieses Tauchganges.

 

Wieder an Bord ist Mittagszeit, es gibt Hühnchen Süss-Sauer oder Adobo, Reis, Tomatensalat und Gemüse zum Nachtisch gibt es frische, saftige Melone alles ist sehr lecker. Auch Claudia wurde nicht Seekrank und konnte das Mittagessen voll geniessen.

 

Nach dem Essen ging es weiter zum nächsten Tauchspot South Miniloc. Ein dreieckiges Riff, wo wir eine Tiefe von 16 Metern erreichten und der Tauchgang dauerte 50 Minuten. Riesige Fischschwärme begleiteten uns, auch nach 50 und mehr Tauchgängen habe ich so etwas noch nie Erlebt!! Und auch einer Schildkröte konnten wir beim Fressen zusehen. Es war der schönste Tauchgang heute!! Und für jeden zu empfehlen.

 

Der Spass kostete mich mit der gesamten Ausrüstung, Mittagessen und Auffrischungskurs 82.- sFr. Claudia bezahlte nur 20.- sFr. für die Schnorchel-Ausrüstung, Essen und Schiffsfahrt. Die ganze Crew war super nett und hilfsbereit! Das Schiff war gut Ausgerüstet und die Tauchausrüstung war Top! Ich kann das Submarine Diving Center jedem mit bestem Gewissen weiter empfehlen!

 

Zurück an Land, Gepäck abholen und ins neue Hotel St.John Island View etwas ausserhalb von El Nido einziehen. Ziemlich geschafft von der sportlichen Aktivität, ab ins einzige in der Nähe liegende Restaurant. Für mich gibt es Eiernudeln nach philippinischer Art für Claudia Spaghetti mit Pilzen und Tomaten. Den Salat haben wir uns geteilt. Es war billig alles machte etwa 6 sFr. inkl. Getränken.

 

Jetzt ab ins Bett!!    

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Cyrill & Ursulina (Dienstag, 17 Januar 2017 22:52)

    Hoffen das es Dir Claudia beim schnorcheln gut gefallen hat !!
    Wünschen Dir GUT LUFT und viu Spass tolle Begegnugen im Wasser beim betrachten der paradisischen Unterwasserwelt !!

Findet uns auch auf:

 

Danke für euren Besuch. Ich hoffe es hat euch gefallen auf unserer Seite. Wen ja, gebt uns ein like, abonniert unseren Kanal bei YouTube oder bestellt unseren Newsletter. Für Anregungen, Kritik oder Ideen sende uns eine E-Mail grüsse Marcel & Claudia

Kommmit.ch | CH - Niederönz

E-Mail: marcel@kommmit.ch